Anfischen am Samstag den 14.05

 

Am 14.05.2022 findet wieder unser alljährliches Anfischen an der Donau statt.

Treffpunkt: 6.30 Uhr  am Fährhäusl zur Startkartenausgabe 

7.00-12.00 Uhr  Anfischen  

Anschließend: Mittagessen (Spanferkel vom Grill) und Abwiegen der Fänge 

Startgeld: 10€  (Startkarte, Mittagessen+Getränk) 

 

Anmeldung telefonisch bei Bruno Niemeier (09424/8013)  bis 04.05

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme

 

 

 


Jugendfischen in Schambach 2022



!!Achtung Weiher Schambach !!

 

Forellenbesatz ist erfolgt. Die Weiher sind noch bis 27.03.2022 gesperrt. Bitte vorne auf dem Parkplatz stehen bleiben, es wurden mehrere Biberlöcher aufgefüllt und neuer Rasen angesäht.


                    Jugendfischen Weiher Schambach 27.03 

Datum: 27.03 

Uhrzeit: Treffpunkt 12:30 Uhr

           Beginn: 13:00 Uhr 

           Ende: 15:30 Uhr

 

Wie immer ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Anmeldung entweder über unseren Jugendwart Martin Baier (0151 72161792) oder Bruno Niemeier (09424/8013) 

Gerne sind auch intressierte Jungfischer aus dem Gemeindegebiet willkommen, die noch nicht Teil unserer Jugendgruppe sind.

 



Jahreshauptversammlung vom 05.03.2022 mit Vorstandswahlen

 

Am 05.03.2022 fanden sich 52 Mitglieder zu unserer Jahreshauptversammlung im Gasthaus Brunner ein. Vorstand Bruno Niemeier durfte darunter beide Bürgermeister (Dr.Christian Hirtreiter und Armin Soller) sowie einige Gründungs-und Ehrenmitglieder begrüßen. Nach einem stillen Gedenken an die verstorbenen Mitglieder legten zuerst Vorstand Bruno Niemeier, dann der 2.Schriftführer Martin Niemeier sowie Kassier Michael Artmeier ihre Berichte ab. Die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig. Auch Gewässerwart Alfred Gegenfurtner und Aufsehervorsteher Herbert Schauder wussten von den letzten Jahren einiges zu berichten. Allgemein wird gehofft, dass sich wieder mehr Mitglieder an den Arbeitseinsätzen beteiligen, da dies während Corona doch ziemlich eingeschlafen ist. Danach stand die Wahl der neuen Vorstandschaft an.

Nicht mehr zur Verfügung standen Bert Kern, Günther Dietlmeier und Christian Krinner. Ein großer Dank an diese für die Arbeit und Zeit, welche über viele Jahre in den Verein gesteckt wurde. Sebastian Biendl und David Beham besetzten die freien Plätze als Beisitzer, Tobias Lorenz ist neuer 2.Jugendwart. Sascha Richter bisher 2.Jugendwart ist neuer 2.Kassier. Alle anderen Posten blieben unverändert. Die gestellten Wünsche und Anträge werden in der nächsten Vorstandssitzung behandelt.

Zum Ende wurden noch die langjährigen Mitglieder geehrt.

Für 20 Jahre: Josef Andrissek , Tobias Artmeier, Walter Ebner, Dr. Hubert Faltermeier, Thomas Hilmer, Georg Muhr, Andreas Niemeier, Matthias Radlbeck und Thomas Ziergöbel

Für 30 Jahre: Günther Knauer, Werner Sandrowski und Dietmar Seidl 

Für 40 Jahre: Cornelia Artmeier, Adolf Huber und Josef Lehermeier

Für 50 Jahre: Michael Englram, Ludwig Käufl und Franz Winhart 


Die neue Vorstandschaft
Die neue Vorstandschaft

 

 

 

Traditionelles Hegefischen an der Donau

 

Am Sonntag, den 18. Juli, fand traditionell das vereinsinterne Hegefischen des Fischereivereins Irlbach-Straßkirchen statt.

 

 

 

Trotz des hohen Wasserstandes und des Regens trafen 39 Mitglieder früh morgens am alten Fährhaus ein, um sich ihre Startkarten abzuholen. Geangelt wurde zwischen Entau und Irlbach an der Donau.

Gegen Mittag trafen sich die Teilnehmer am Fährhaus zum Abwiegen.

18 Angler, darunter 5 Jungfischer, konnten ihren Fang abgeben. Viele verschiedene Donaufische wurden gefangen, darunter Barben, Brachsen, Nerflinge, Aale, Hechte, Barsche, Nasen, Rußnasen und Rotaugen.

 

Der erfolgreichste Teilnehmer bei den Erwachsenen war Alfred Gegenfurtner, bei den Jungfischern Niklas Soller. Den Damenpokal erhielt Cornelia Artmeier. Außerdem waren besonders erfolgreich: Cornelia Artmeier, Andreas Artmann und Alfred Gegenfurtner.

 

Alle gefangenen Fische wurden fachgerecht versorgt und verwertet.

Achtung!!

 

Auf den frisch angesähten Feldern entlang der Donau nicht parken und nicht befahren!! Besonders bei der sogenannten Eiche (Altwasserende in Entau).

Ansonsten muss mit einer Anzeige vom Bewirtschafter gerechnet werden!!




Das neue Pflegegerät für die Gewässer des Fischereiverein Irlbach - Straßkirchen ist da!